Rebecca Otto - Kinderzahnärztin

Eltern (Ablauf/Philosophie)

Mein Team und ich möchten, dass Kinder gerne und unvoreingenommen zu uns kommen.

So können Sie Ihr Kind zu Hause vorbereiten und erreichen, dass Ihr Kind sich auf die Zahnarztbesuche freut und zahnärztliche Untersuchungen und Behandlungen unterstützen:

•   Bitte kommen Sie schon ca. 15 Minuten vor Ihrem Termin. Dann können Sie und Ihr Kind in Ruhe ankommen und sich mit der Umgebung vertraut machen.

•   Für kleinere Kinder und Behandlungen eignen sich besonders Termine am Vormittag.
Gerne können Sie zum ersten Besuch bei uns diesen Anamnesebogen zu Hause herunterladen und ausgefüllt zum Termin mitbringen.

•   Bitte benutzen Sie keine negativen Worte wie „Spritze oder Bohrer“ und äußern Sie sich nur positiv, wenn es um den Besuch beim Zahnarzt geht.

•   Vermeiden Sie bitte Verneinungen wie „Hab keine Angst“ oder „Das tut nicht weh!“. Unser Unterbewusstsein überhört die Verneinungen und hört vor allem „Angst haben“ und „weh tun“.

•   Teilen Sie uns gerne im Vorfeld in einem 4-Augen-Gespräch oder einer E-Mail mit, wenn Ihr Kind besondere Bedürfnisse hat.

•   Sprechen Sie bitte alle offenen Fragen und Anliegen nach einer Untersuchung oder vor Behandlungsbeginn bei uns an, damit wir uns während der Behandlung voll und ganz auf Ihr Kind konzentrieren können.

•   Mit Fantasie und Hypnosetricks lenken wir Ihre Kinder von der eigentlichen Behandlung ab. Bitte überlassen Sie uns für den Zeitraum der Behandlung die Verhaltensführung Ihres Kindes und lassen Sie Ihr Kind auf Fragen antworten.

•   Bitte versprechen Sie keine großen oder lang ersehnten Belohnungsgeschenke. Wenn Ihr Kind sich etwas verdienen muss, entsteht das Gefühl, dass es etwas außergewöhnlich Schwieriges tun muss, aber der Zahnarztbesuch sollte etwas Gewöhnliches sein. Wir übernehmen die Belohnung Ihres Kindes mit einem angemessenen kleinen Geschenk.

•   Trotz aller Vorbereitungen ist ein Zahnarztbesuch für Ihr Kind neu und ungewohnt. Wir gehen schrittweise vor, um Ihr Kind behutsam an die Behandlung heranzuführen. Bitte haben Sie Geduld mit Ihrem Kind, wenn sich eine Behandlung über mehrere Sitzungen hinziehen sollte.